Gun bullets and stuff

...weil es einfach Spaß macht!

Herzlich willkommen!

Wenn Sie als Sportschütze oder als Waffen- und Munitionssammler eine Waffenbesitzkarte (WBK) beantragen wollen, müssen Sie die Sachkunde nach § 7 WaffG nachweisen. Man macht nur einmal im Leben einen Waffensachkundelehrgang – kommen Sie daher gleich zu uns!

Warum den Lehrgang bei uns machen?

  • An nur zwei Tagen zum Sachkundezeugnis, kein Urlaub erforderlich da der Lehrgang samstags und sonntags stattfindet.
  • Das Sachkundezeugnis ist bundesweit für alle Kurz- und Langwaffen gültig.
  • Bei einem Zeugnis eines staatlich anerkannten Lehrgangsträgers gibt es keine Diskussionen bei Schießsportverbänden hinsichtlich der unterschiedlichen Disziplinen. Es gibt teilweise auch Zeugnisse von Verbänden die auf bestimmte Kurz- und Langwaffen beschränkt sind.
  • Sollten Sie als Sportschütze eine Sammler-WBK beantragen wollen, so haben Sie die hierfür erforderliche Sachkunde durch unseren Lehrgang bereits nachgewiesen.
  • Wir bilden an einer Vielzahl von unterschiedlichen Kurz- und Langwaffen aus, so dass Sie bei uns auch die Möglichkeit haben verschiedenartige Waffen im Zuge des Lehrgangs zu probieren.
  • Anhand des umfangreichen Lehrmaterials können wir Ihnen den Stoff anschaulich beibringen.
  • Außerdem erhalten Sie automatisch und ohne Mehrkosten, ein Zeugnis über die Qualifikation als Standaufsicht (verantwortliche Aufsichtsperson) - sogenannter Standaufsichtenlehrgang. Ein Vorteil hiervon ist, dass Sie als bestellte Standaufsicht alleine auf dem Schießstand schießen dürfen.
  • Die kameradschaftliche und freundliche Atmosphäre während des Lehrgangs ist uns sehr wichtig.
  • Die hohe Qualität der theoretischen und praktischen Ausbildung bereitet Sie optimal auf die Prüfungen vor.
  • Alle Lehrkräfte sind durch das behördliche Anerkennungsverfahren qualifiziert worden.
  • Faire Teilnahmegebühr von 120,00 Euro ohne Mehrkosten für den Standaufsichtenlehrgang, Prüfungsabnahme und Munitionskosten.
  • Wir geben Ihnen alles an Wissen mit damit Sie gut für die Prüfungen vorbereitet sind und später als Waffenbesitzer alle Regeln und Gesetze einhalten können.

Wenn mehrere Personen in Ihrem Verein die Sachkunde benötigen, so können wir den Lehrgang auch bei Ihnen vor Ort durchführen.

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für einen Vortrag zum Auffrischen der Kenntnisse im Waffen-, Sprengstoff- und Beschussrecht. Sprechen Sie uns darauf an!

Allzeit „Gut Schuss“

Paul Neumann
Lehrgangsträger